Rundlaufprüfgeräte RPGP mit Auflageprismen

Das Rundlaufprüfgerät RPGP eignet sich zur Prüfung der Konzentrizität von runden Werkstücken mit einem Durchmesser bis 26 mm. Die zwei Auflageprismen mit Hartmetall-Auflagen, die Andrückeinheit und die Gelenkarme mit Messmittelaufnahme sind auf der Grundplatte stufenlos verschiebbar. Eines der beiden Auflageprismen ist in der Höhe verstellbar. Somit ist eine universelle Nutzung bei unterschiedlichen Werkstückgeometrien möglich. Durch den Prismenwinkel von 108° können auch polygonartige Teile geprüft werden.
Rundlaufprüfgeräte RPGP

Service

Sie haben Fragen?
Produktkatalog
Kostenlose Beratung
Merkliste anzeigen

Vorteile auf einen Blick

Ausführung:

  • Gehärtete und geschliffene Grundplatte
  • Zwei verschiebbare Prismenböcke mit Klemmhebel und jeweils zwei HM-Werkstückauflagen
  • Universalanschlag, der plangenau und rechtwinklig zu den Prismen montiert werden kann
  • Verschiebbare Antriebseinheit
  • Messstativ mit Gelenkarm. Der Rundschlag wird direkt abgelesen.

Optionen:

  • Prismenbock höhenverstellbar
  • Messstativ mit Gelenkarm
  • Im Lieferumfang enthalten:
    Rundlaufprüfgerät mit zwei Prismenböcke und Werkstückanschlag.
    Antriebseinheit und Messstativ mit Gelenkarm (ohne Messuhr).

Gelenkarm mit Messmittelaufnahme
130 mm

Gelenkarm mit Halter für Messmaschinen

Für mehr Informationen klicken sie auf in der Tabelle und die Artikel werden auf eine Merkliste gesetzt.

AusführungWerkstück
Ø mm
Breite der
T-Nuten
LieferumfangAntriebStellfläche
L x B mm
BestellnummerMerk-
liste
RPGP 3501 – 2610 H72 Prismenböcke fest manuell350 x 160B703000004
RPGP 350 H1 – 2610 H71 Prismenbock fest
1 Prismenbock höhenverstellbar
manuell350 x 160B703000003

Weitere Informationen über Rundmessgeräte finden Sie in unserem Katalog. Wir fertigen auch kundenspezifische Rollen auf Anfrage.