Elektromechanische Zentrierspanner bieten gegenüber hydraulisch oder pneumatisch betriebenen selbstzentrierenden Maschinenschraubstöcken den Vorteil, effektiv den Energieverbrauch beim Spannvorgang zu reduzieren.
Lediglich beim Schließen, Öffnen oder bei der Regulierung der erforderlichen Spannkraft verbraucht der elektromechanische Zentrischspanner Energie.

Elektromechanische Zentrumspanner arbeiten selbsthemmend, somit werden die zu bearbeitenden Werkstücke selbst beim Ausfall des Antriebssystems sicher gespannt. Des Weiteren können elektromechanische Zentrischspanner so programmiert werden, dass je nach Art der Werkstückbearbeitung die Spannkraft zu- oder abnimmt. So kann beispielsweise ein empfindliches Werkstück sicher mit maximaler Spannkraft fixiert werden, ohne dass eine Deformierung stattfindet. Wartungskosten, die durch hydraulische oder pneumatische Antriebe entstehen, entfallen und die Betriebssicherheit wird erhöht, da z.B. keine Gefahr von austretendem Hydrauliköl ausgehen kann.
Elektromechanische Zentrischspanner sind sowohl für die Werkstückautomation als auch für die Palettenautomation geeignet.

Elektromechanische Zentrischspanner

Informationen über die geeigneten Spannbacken für die verschiedenen Zentrischspanner / Zentrumspanner entnehmen Sie bitte unserer Broschüre.

Produktkatalog
Kostenlose Beratung
Sie haben Fragen?

Sie suchen ein geeignetes Spannmittel für Ihre Anwendung?

Links finden Sie die passende Lösung für Ihre Anwendung.