Permanent Magnetspannplatte SPNS

Permanent Magnetspannplatte SPNS

Permanent Magnetspannplatten SPNS sind eine Sonderbauform der hoch-präzisen Magnetspannplatten SPNM. Die Schaltstelle liegt oben und die Bauhöhe
ist auf ein Minimum von 35 mm reduziert. Sie werden eingesetzt wo eine flache und leichte Bauweise wichtig ist oder man aus Platz- oder Handhabungsgründen nicht seitlich schalten kann. Die oben liegende Innensechskant-Schaltnabe ist durch einen herausnehmbaren Stift gegen Verschmutzung geschützt. Durch die geringe Magnetfeldhöhe wird eine Magnetisierung der Bearbeitungswerkzeuge verhindert. Die Magnetspannplatte wird über einen abnehmbaren Sechskantschalthebel aktiviert.

Permanent Magnetspannplatte SPNS

Service

Sie haben Fragen?
Produktkatalog
Kostenlose Beratung
Merkliste anzeigen

Ausführung

  • Neodym-Magnetsystem
  • Stahlgrundkörper
  • Querpolteilung 1.4 + 0.5 mm
  • Nennhaftkraft ca. 100 N/cm²
  • Magnetfeldhöhe ca. 5 mm
  • Abnutzbarkeit der Polplatte 6 mm

Abmessungen

Abmessungen Magnetspannplatte SPNS

Für mehr Informationen klicken sie auf in der Tabelle und die Artikel werden auf eine Merkliste gesetzt.

AusführungLänge
(mm)
Breite
(mm)
Höhe
(mm)
Le
(mm)
BestellnummerMerkliste
SPNS 171017010035120B900500206
SPNS 251325013035200B900500207
SPNS 15151501503595B900500208
SPNS 251525015035195B900500209
SPNS 301530015035245B900500210
SPNS 351535015035295B900500211
SPNS 451545015035395B900500212
SPNS 402040020035345B900500213
 Bei allen SPNS-Magnetspannplatten kann in die Polplatte eine Spülbohrung eingebracht werden.
Weitere Größen auf Anfrage.

Einsatzbereiche

Hochgenaue, superflache Magnetspannplatte für Schleifarbeiten und zum Erodieren.