Gefrierspannplatten von Spreitzer
Spanntechnik Icon

  GEFRIERSPANNTECHNIK

Wir bieten passende Lösungen im Bereich Gefrierspanntechnik, die ebenso unterschiedlich wie vielfältig sind. Was früher der Luft- und Raumfahrttechnik vorbehalten war, kann mit unserer Hilfe nun auch in Ihrer Produktionsstätte Einzug erhalten.

Gefrierspannplatten von Spreitzer

INNOVATIVE GEFRIERSPANNTECHNIK

Gefrierspannplatte SPGF auf Dynafix Referenzsystem
Gefrierspannplatte SPGF auf Dynafix Referenzsystem

Eis bietet eine ausgezeichnete Haftfähigkeit. Man denke nur an den Rauhreif auf den Windschutzscheiben an einem Wintermorgen oder an die Eisschale, die im Gefrierfach des Kühlschranks festsitzt.

Die Gefrierspanntechnik ist ein leistungsfähiges System, dass sich diese Eigenschaft zu Nutze macht.

Ursprünglich waren die Gefrierspannplatten für die Anforderungen in den Werkstätten der Luft- und Raumfahrttechnik vorgesehen. Heute werden sie bei komplizierten Anwendungen mit filigranen Werkstücken in unterschiedlichsten Fertigungsbereichen eingesetzt.

VORTEILE GEFRIERSPANNTECHNIK

Eine Gefrierspannplatte von Spreitzer Spanntechnik

Die empfindlichen Teile werden ohne Druck festgespannt – beim Aufspannen von Werkstücken entstehende Verformungen und Brüche werden vermieden.
Ohne spezielle Vorbearbeitung und unabhängig von ihrer Form können die Teile an nur einer Seite festgespannt werden.

Außerdem ist bei jedem Arbeitsgang eine Bearbeitung mit fünf Achsen möglich. Mit Eis können verschiedenste Hart- und Weichstoffe „gehalten“ werden: Metall, Kunststoffe, Keramik, Graphit, Glas, Gummi, Neopren, Textilien usw.

Spannen mit Gefriertechnik:

  • Spannen ohne Verformung
  • Spannen ohne Krafteinfluss auf empfindliche Werkstücke
  • Spannen von kleinsten Werkstücken

Nach dem Lösen/Auftauen der Werkstücke bietet das Eis den Vorteil, dass keine Rückstände am Werkstück zurückbleiben.
>> keine Rückstände am Werkstück

Hohe Haltekraft

Bei einem metallischen Werkstück liegt die Nennhaltekraft der Gefrierspannplatte bei 150  N/cm².

Vergleich

  • 100-150N/cm² bei Magnetspannplatten
  • 10 N/cm² bei Vakuumspannplatten

ANWENDUNG

Eine Gefrierspannplatte von Spreitzer Spanntechnik in Anwendung

Die kompakten Gefrierspannplatten sind aus einem Stück gefertigt und können sehr schnell eingesetzt werden:

  • Das Gerät an das Druckluftnetz anschlißen (reine, trockene Druckluft)
  • Wasser auf die Gefrierplatte sprühen
  • Werkstück auflegen
  • Hebel für Vereisen oder Auftauen betätigen
Zu unserem Produktfinder
PDF Gefrierspanntechnik
Zurück zu LÖSUNGEN | SPANNTECHNIK
Telefon Icon

WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?

Durch den Einsatz unserer Produkte und Dienstleistungen erhöhen unsere Kunden die Produktivität ihrer Fertigung um bis zu 100 % und senken gleichzeitig ihre Fertigungskosten in großem Maße.

Kontakt